Tips für mehr Genuss:

<< Neues Bild mit Text >>

 

SOUSVIDE gegart - für Ihren besonderen und schnellen Genuss zuhause perfekt vorbereitet:

 

  • Sous Vide zubereitet bedeutet, dass Ihr leckeres Fleisch fertig gewürzt, im eigenen Saft Vakuumverpackt, von uns frisch und auf den Punkt gegart zu Ihnen kommt. 

 

So wird es Zuhause dann zur Delikatesse:

 

  • Ausreichend großen Topf aufstellen, mit Wasser befüllen und das Wasser abgedeckt zum kochen bringen.
  • Topf von der Hitzequelle nehmen und das SOUSVIDE vorgegarte Fleischstück mit der Vakkumverpackung in den Topf geben.
  • Den Topf mit dem Fleisch dann abgedeckt und ohne Hitzezufuhr 15-30 Minuten stehen lassen.
  • In der Zwischenzeit alle anderen Vorbereitungen treffen und eine große Pfanne, ohne Fett auf die stärkste Hitzequelle aufstellen. Bei maximaler Energiezufuhr maximal und ohne Fett erhitzen.
  • Das Fleisch aus dem Beutel nehmen, abtupfen und in der Pfanne rundherum ohne Fett schön gold-braun anbraten. Fertig! Danach noch ca. 10 Minuten abgedeckt und ohne Hitze ruhen lassen (Den Sud aus der Verpackung können Sie idealer Weise für eine kräftige Soße verwenden.)
  • Für die Soße: Einige Zwiebelwürfel in der Pfanne nach Gusto anrösten, mit einem Kalbs- oder Rinderfond aufgiessen und etwas reduzieren. Dann mit Sahne, etwas Senf und/oder Tomatenketchup, bzw Tomatenmark, Salz und Pfeffer, eventuell Kräuter, nach Geschmack aromatisieren.

 

Sie ergänzen noch Gemüse, Nudeln oder Kartoffeln. Fertig!

 

  • Sie möchten Sousvide noch besser kennenlernen? Dann achten Sie auf unsere Ankündigen zu Veranstaltungen in unserer Küche unter www.haxenreichert.de

 

Schildern Sie uns Ihre Erfahrungen mit SOUSVIDE: t.reichert@haxen-reichert.de

 

 

Besser essen-perfekt geniessen!

 

Ein https://www.nestleprofessional.de/promo.asp?prid=20150221

 

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Haxen Reichert

Feinkost - Metzgerei

"Haxen Reichert"

Königsteiner Straße 26

65929 Frankfurt

 

Telefon: +49 69 313581

Email: info@haxen-reichert.de

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

Heiße Theke - Menüplan

Heiße Theke Heiße Theke

Wir bieten Ihnen ein wöchentlich wechselndes Angebot an unserer "Heißen Theke" <-- klick!

 

Laden Sie sich den aktuellen Menüplan (pdf-Datei) herunter, indem Sie auf das Bild klicken. Immer ab Montag Abend aktuell für die Zeit von Dienstag bis zum darauf folgenden Montag.

 

Wir wünschen einen guten Appetit.

Genuss-zeiten

Mo. - Fr.: 08:00 Uhr - 18.30 Uhr

Sa.: 07:00 Uhr - 14:00 Uhr

 

Kennzeichnung allergener Stoffe in Lebensmitteln lt. EU-Verordnung ab dem 13.12.2014

 

Liebe Freunde von HAXEN-REICHERT.

 

Der EU - Gesetzgeber schreibt vor, das künftig alle gewerblich in den Handel g​elangende Lebensmittel eine so genante Kennzeichnung allergener Stoffe erhalten müssen.

 

Die 14 zwingend zu kennzeichnenden Stoffe in Lebensmitteln sind:

 

Glutenhaltige Getreide, Eier, Fische, Erdnüsse, Sojabohnen, Milch, Schalenfrüchte, Sellerie, Senf, Sesam, Schwefeldioxid, Sulfite, Lupinen und Muscheln.

 

Bis auf Sellerie als Würzung, sichtbare Senfsaat in der Bierwurst und Pistazien in der Pistazienlyoner wird Ihnen auch künftig keiner dieser Stoffe in unserer Wurst begegnen.

 

Bei unseren leckeren und von uns selbst jeden Tag frisch gekochten Menüs, können Sie wie bisher die Zutaten an der Menü-Beschreibung erkennen.

 

Frikadellen und Hacksteaks werden von uns täglich und wie zu Grossmutters Zeiten mit frischen Eiern gebunden und mit Weckmehl locker gemacht.

 

Ein Zusatzstoffverzeichnis liegt im Laden aus.

 

Sind Sie Allergiker und trotzdem unsicher? Dann sprechen Sie uns bitte direkt an.

 

Ihnen schmecken unsere wertvollen Lebensmittel und abwechslungsreichen Menüs und sie sind Ihnen bis heute gut bekommen? Prima, da wird sich auch ab dem 13.12.2014 nichts dran ändern.

 

Herzlichst, Thomas Reichert 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haxen Reichert